Schriftzug Stasistan.de
Logobild von Stasitan

Stasistan-Trojaner Version 0.0.2 downloaden

Zurzeit arbeiten einige Programmierer im Auftrag des deutschen Staates an der Entwicklung des Bundestrojaners für die Polizei, das BKA und die Agentur für Arbeit. Führt man sich die Startschwierigkeiten solcher staatlichen IT-Projekte in der Vergangenheit vor Augen, wird klar: Ein funktionsfähiger und brauchbarer Bundestrojaner wird wohl erst in einigen Jahren verfügbar sein. Darüber hinaus dürfte sein Funktionsumfang überschaubar sein.

Da wir ein kleines, aber wendiges und auf Veränderungen schnell reagierendes IT-Unternehmen sind, haben wir uns entschlossen, unseren deutschen Staat in dieser Angelegenheit zu unterstützen.

Wir haben innerhalb weniger Wochen ein eigenes Schnüffel-Tool entwickelt und programmiert.

Offizieller Name: SiS (Schnüffeln im Staatsdienst)
Interner Name: Aszü (Alle sind zu überwachen)

Features:
  1. Loggen aller Tastatureingaben
  2. Loggen aller besuchten Internetseiten
  3. Loggen aller E-Mail-Kontakte
  4. Loggen aller Chat-Kontakte
  5. Video-Aufzeichnung bzw. Einzelbildaufzeichnung von der Webcam oder dem Bildschirm
  6. Ton-Aufzeichnung

Die gesammelten Daten können per E-Mail, FTP, HTTP, HTTPS oder Telnet an staatliche Organisationen geschickt werden, die sich zuständig fühlen.

Weitere geplante Features:

1. Anschwärz-Meldung
Ihr Nachbar bastelt etwas in seiner Garage. Er schaut Ihre Frau oder Freundin despektierlich an. Er mäht zur Unzeit den Rasen. Schlussfolgerung: Er könnte ein Terrorist sein! Mit der Anschwärz-Meldung können Sie Ihren Nachbarn anonym den staatlichen Organisationen melden.

Warum das Tool einsetzen?

"Wer nichts Böses tut und nichts zu verbergen hat, der braucht sich vor ein wenig Überwachung doch nicht zu fürchten." Diese Einschätzung teilt so mancher Politiker mit so manchem Bürger, der sich selbst gern "unbescholten" oder "rechtschaffen" nennt. Aber woher will der Staat wissen, dass einer nichts Böses tut und nichts zu verbergen hat? Mit unserem Schnüffel-Tool können Sie dem Staat schon heute auf freiwilliger Basis über Ihre Aktivitäten berichten. Mit diesem Informationsvorsprung muss der Staat nicht erst teure Mitarbeiter und Mittel für Ihre Personenüberprüfung bzw. Personenüberwachung einsetzen. Das eingesparte Geld könnte an anderen Stellen eingesetzt werden, zum Beispiel für Kindergartenplätze, für das Schulsystem, Arbeitsbeschaffungsmaßnahmen, Unterstützung deutscher Firmen.

Helfen Sie Ihrem deutschen Staat, nutzen Sie das Tool.

Download:
  1. RAR / Windows, Linux, OS X, iOS, Android
  2. ZIP / Windows, Linux, OS X, iOS, Android

Danke, dass Sie das Tool heruntergeladen haben. Die Installation geht ganz einfach, fast wie von Geisterhand. Damit leisten Sie Ihren Beitrag für die Terroristenabwehr in Deutschland. Überzeugen Sie auch bitte Ihre Freunde, Kollegen und Bekannten, ihren Beitrag zu leisten. Je mehr Bürger Ihrem Beispiel folgen, desto sicherer und lebenswerter wird Deutschland endlich wieder sein.



Mit freundlichen Grüßen
wort